Relife: Ein Schuh wie kein Schuh

Gehen kann ganz schön anstrengend sein. Die meisten Menschen wissen das. Wie wäre es also, wenn ein Schuh das Gehen zum Vergnügen macht? Exakt das verspricht das Konzept von Relife. Das rote, sternförmige Soft Reflex System im Absatz vermittelt das Gefühl, den eigenen Füßen etwas Gutes zu tun. Es federt ab, entlastet und entspannt die Wirbelsäule. Massage-Elemente stimulieren die Reflexzonen der Fersen, die Füße bekommen mit jedem Schritt Energie zurück. Ein Gefühl, als laufe man barfuß über Rasen.
Kurz: Ein Schuh wie kein Schuh.
Gemeinsam mit unserem Neukunden, der CentralParkShoesVertrieb GmbH, entwickelten wir Markenmacher diese Headline auf Basis eines 2-sprachigen strategischen Konzepts. Es ist für die DACH-Region relevant, aber auch für europäische Kernmärkte wie England, Spanien und Polen.
Die gesamte Kommunikation folgt dem Versprechen, einen einzigartigen Tragekomfort zu bieten. Das sollte sich über Schuhbox, Inlays, Anhänger, Aufsteller bis hin zu Postern ausdrücken.
Optisch findet das Komfort-Versprechen seine Umsetzung in drei verschiedenen Motiven. Sie zeigen Menschen, die barfuß auf einem kleinen Stückchen Rasen gehen, umzingelt von hartem Steinboden. Alltagssituationen wie sie jeder kennt, der viel auf den Beinen ist. Und mit jedem Schritt bekommen die Füße etwas Energie zurück. Die Motive werden unter anderem als 1/1-Anzeigen in Fachzeitschriften geschaltet, aber auch am POS als Poster eingesetzt.
„Die Headline ‚Ein Schuh wie kein Schuh‘ ist einfach und genial“, sagt Mark Alzer, unser Kundenverantwortlicher für Relife. „Es gelingt dadurch eine Distanzierung des Wettbewerbs und bringt das Tragegefühl dieser Schuhe auf den Punkt. Und: ‚A shoe like no shoe“ – die Headline arbeitet auch in Englischganz hervorragend“.
Umgesetzt wurden sämtliche Kommunikationsmaßnahmen pünktlich zur hochrelevanten Messe ExpoRivaSchuh am Gardasee, die im Juni stattfand. So konnten Markeninhaber Karl Prattes und der CPSV-Vertriebschef Uwe Zieger die Händler vor Ort von ihrem Konzept überzeugen. Das neue einheitliche Markenbild wird jetzt Schritt für Schritt über weitere Kanäle kommuniziert.


KundeRelifeServiceCampaigningJahr2019CreditsLars Lammers, Jan Rexhausen, Mark Alzer, Stefanie Hensel, Ylva Hamelmann, Katrin Flügel, Michael Zimmermann, Caroline Herbst, Rene Völz, Lorena Schmitz, Timo Woitek, Anja Junkersfeld, Florian Mittler, Dagmar Rau